Porte-Monnaie „Mfuko was fedha“

8.00 

„Mfuko was fedha“

Kleine bunte Porte-Monnaies bringen einen „afrikanischen“ Touch in den Alltag. Mit liebe genäht und handgefertigt finden Kreditkarten, E-Karten und Geldscheine eine perfekte kleine Nische. Drei Fächer sind zu finden. Somit können Sie sicher sein, dass sie immer alles finden. Lassen Sie sich von den bunten afro Porte-Monnaie verführen.

Dieses Porte-Monnaie wurde in Kenia hergestellt.

Mfuka was fedha ist das suahilisches Wort für Porte-Monnaie.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Schenken mit Sinn

Das Porte-Monnaie „Mfuko was fedha“  wurde liebevoll mit Hand von einer kenianischen Witwen-Selbsthilfegruppe gefertigt.

Vielen kenianische Frauen zieht es den Boden unter den Beinen weg, wenn ihre Männer plötzlich sterben. Die wenigsten sind finanziell abgesichert, sodass Sie ihre Existenz fürchten müssen. Mit dem Projekt der Witwen-Selbsthilfegruppe „Chiga Good Choice” wird diesen Frauen geholfen neu durchzustarten. Mit Talent und Geschick produzieren sie schönes und praktische akrikanische Handtaschen und können so ihren und den Lebensunterhalt ihrer Kinder selbst stemmen.

Mit Deinem Einkauf unterstützt du die Witwen direkt! Zudem ermöglichst du die Arbeit unserer gemeinnützigen Organisation „Make Me Smile Kenya“. Mit dem Erlös setzen wir Projekte in den Bereichen Kinder- und Jugendfürsorge, Frauengleichstellung, Bildung und Gesundheit in der Gemeinde der Frauen um.

Der Transport erfolgt im Reisegepäck Freiwilliger komplett klimaneutral.

Das Produkt wird also nicht nur Dich, sondern auch viele Menschen in Kenia zum Lächeln bringen!

Let’s make us all smile!